Ingenieurbüro DI Dr. Hartmut Stranner - Ingenieurkonsulent für Bauwesen und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger in Spittal - Kärnten. EmailWebadresse




 

 

Brückenneubau (Projekte und Tätigkeiten)
Radwegbrücke aus Holz
Gemeinde Mühldorf


Beschreibung:
Im Zuge der Neuerrichtung des Generationenparks in der Gemeinde Mühldorf, wurde die IBS – Ingenieurbüro, DI Dr. Stranner ZT GmbH mit dem Erstellen des Vorentwurfs, der Einreichplanung, der Ausschreibung und Vergabe, der statisch konstruktiven Planung, der Architektur sowie der örtlichen Bauaufsicht für die Radwegbrücke aus Holz über die Möll und des zu erschließenden Glockner Radweg R8 beauftragt.

Die Holzbrücke weist eine Spannweite von 38,50 m auf und misst in Querrichtung 3,36 m. Sie ist auf beiden Widerlagern, bestehend aus Stahlbeton auf tief gegründeten Fundamentbalken positioniert. Die Tragkonstruktion besteht aus 2 geteilten Fachwerksbindern (Dreiecksfachwerk), wobei Obergurt, Untergurt und die Druckdiagonalen aus Brettschichtholz hergestellt sind. Die Knotenverbindungen sind wie üblich bei der Holzbauweise mittels Stahlschwertern, und die erforderlichen Verbindungen mittels Stabdübel und Schraubenbolzen ausgeführt. Wind- und oberer Druckverband sorgen für die erforderliche Stabilität der Brückenkonstruktion in Querrichtung. Die Ausbildung der Dachkonstruktion erfolgte ebenfalls zimmermannsmäßig in Holzbauweise.